Diercke-Wissenswettbewerb – Jella Haskamp aus der 10.4 ist unsere Schulsiegerin


Den höchsten Berg Niedersachsens benennen? Die genaue Höhe der Zugspitze notieren? Das Klimadiagramm von Palermo auswerten? China an seinen Umrissen erkennen? Kein Problem für unsere Klassensieger der Klasse 5 und 6 sowie unsere Schulsiegerin Jella Haskamp aus der 10.4.

Den kniffeligen Geographiefragen stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 des Gymnasiums Bersenbrück beim diesjährigen Diercke-Wissenswettbewerb, der endlich wieder stattfinden konnte. Im ersten Durchgang des Tests rauchten zeitgleich die Köpfe von ca. 600 Schülerinnen und Schüler der 25 teilnehmenden Klassen des Gymnasiums über dem „Klassensiegerbogen“. Bei den Diercke-Junioren-Siegern (Klasse 5 und 6) erreichte Sophie Schmidt-Ankum als Klassensiegerin der 5a beeindruckende 26 Punkte.

In der zweiten Runde, in der die Klassenbesten gegeneinander antraten, konnte Jella Haskamp aus der Klasse 10.4 am meisten Fragen richtig beantworten und wurde damit unsere Schulsiegerin. Herzlichen Glückwunsch, Jella!

Unter der Aufsicht von Anna Thier bearbeitete Jella nun den „Landessiegerbogen“ und wartet aktuell noch auf das Endergebnis für die Landesrunde. Ihre außerordentlichen Leistungen beim Wettbewerb wurden mit einer Urkunde und einem Büchergutschein belohnt, die der Schulleiter Falk Kuntze überreichte.

Gymnasium Bersenbrück