DFB-Fußballturnier


Die Fußballer der AG des Jahrgangs 6 nahmen mit vier weiteren Mannschaften am DFB-Sichtungsturnier in Bersenbrück teil. Hierbei ist das Ergebnis eher zweitrangig, da Jugendtrainer des Deutschen Fußballbundes die jungen Spieler beobachten und abwägen, ob diese für eine Auswahlmannschaft geeignet sind.

Die Mannschaft des Gymnasiums Bersenbrück hat sich sehr ordentlich verkauft und erreichte einen starken dritten Platz. Da alle Teams der ersten drei Plätze punktgleich waren, fehlten unseren Jungs lediglich zwei Tore, um den Gesamtsieg zu erreichen.

Herzlichen Glückwunsch für diese couragierte und erfolgreiche Leistung!

 

Anmeldung Jahrgang 11


Das Anmeldeformular für die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe / Jahrgang 11 finden Sie hier.

Zusätzlich zum Anmeldebogen benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen: 

– Das letzte Zeugnis

– Geburtsurkunde

Frenswegen – Konzert 2023



Das diesjährige Frenswegenkonzert der Gymnasien Melle, Nordhorn, Lingen und Bersenbrück hat am Freitag, 20.12. einen bleibenden Eindruck hinterlassen, auch wenn die Probentage ausnahmsweise in Damme und nicht im Kloster Frenswegen stattfanden. Solisten waren:

  • Matthias Stelzle, Bersenbrück, Klavier
  • Sarah Thye, Bersenbrück, Tuba
  • Jannik Vormbrocke, Bersenbrück, Tuba
  • Inja Bromisch, Melle, Xylophon

Hier ein kleiner Eindruck:

Psychische Erkrankungen: Aufklärung notwendig zum Abbau von Vorurteilen


Exkursionen des Seminarfachs `Soziales Seminar´

Das Wichtigste vorab: Jemand, der Stimmen hört, visuelle Halluzinationen hat oder bestimmte Handlungen zwanghaft ausführt ist nicht ´verrückt´. Viele Symptome, die auch Symptome psychischer Erkrankungen sind, gehören für zahlreiche Menschen zum Alltag. Aber wenn eine Person unter der Situation leidet, es ihr nicht gut geht mit derartigen Erfahrungen, wenn sie sich oder andere gefährdet, oder wenn sie Hilfe einfach gut gebrauchen kann, dann sollte sie sich diese Hilfe auch holen. Die Diagnose wird von Fachkräften dann ganz individuell gestellt und ist notwendig für eine weitere Therapie. ´Verrückt´ ist hier immer noch niemand. Es kann aber sein, dass die Wirklichkeit zeitweise anders als bei den meisten Menschen wahrgenommen wird, die Gefühle andere sind als ein Außenstehender erwarten würde oder dass Gefühle gänzlich fehlen. Eine Verurteilung des Menschen ist völlig fehl am Platz, vielmehr ist Hilfe geboten, um das Leben für den betroffenen Menschen wieder schöner zu gestalten.


Read more

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen


Am 08. Dezember fand der diesjährige Schulentscheid des Vorlesewettbewerbes der sechsten Klassen statt. Zuvor waren die jeweiligen Klassensieger und Klassensiegerinnen in klasseninternen Vorentscheiden festgestellt worden – hierbei konnten alle Mitglieder der Klassengemeinschaft für ihren Favoriten abstimmen. Im Schulentscheid durften alle Teilnehmenden einen vorbereiteten Abschnitt aus einem mitgebrachten Roman und einen Abschnitt aus dem bis dahin unbekannten fantastischen Roman ‚Tintenherz‘ der Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke vorlesen und auf diese Weise ihre Vorlesefähigkeit präsentieren. Klassensieger der 6a, Lennard Peters, las aus dem spannenden Roman „Projekt Mimesis – Die Insel der künstlichen Kinder“ von Simak Büchel vor. Gloria Onuh aus der 6b entschied sich für den Roman „Die außergewöhnlichen Fälle der Florentine Blix“ von Alice Pantermüller. Den bekannten Jugendroman „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ der Autorin Judith Kerr las Joost Havermann aus der 6c vor. Jonas Sperlin aus der 6d wählte „Gregs Tagebuch – Volltreffer!“ von Jeff Kinney aus, um daraus vorzulesen. Klassensiegerin der 6e ist Matilda Lampe, die aus dem Roman „Die grüne Wolke“ des Autoren A.S. Neill vorlas.

Aufgrund der tollen Leistungen der vorlesenden Schüler und Schülerinnen fiel es der Jury nicht leicht, einen Schulsieger oder eine Schulsiegerin auszuwählen – letztlich setzte sich jedoch Lennard Peters (6a) durch. Er wird das Gymnasium Bersenbrück im Kreisentscheid im nächsten Jahr vertreten. Hierfür wünschen wir ihm viel Erfolg!

Alle Teilnehmenden des Schulentscheides erhielten eine Urkunde und einen Büchergutschein.

 

Gymnasium Bersenbrück