Annika Aßhorn begeistert Klett-Verlag mit Cover-Gestaltung


Ein Cover für eine Lektüre gestalten – das klingt erstmal wie eine ganz normale Aufgabe im Home Office. Annika Aßhorn aus der 11d hat im Französischunterricht aus dieser Aufgabe etwas Besonderes gemacht und mit ihrem selbst gezeichneten Cover zur Lektüre „Banksy et Moi“ von Elise Fontenaille selbst den Klett-Verlag begeistert.

Annikas Cover greift eine zentrale Szene des Romans auf, in der die beiden Protagonisten Eva und Darwin mit Ratte Banksy aus den Katakomben von Paris vor aggressiven Verfolgern flüchten müssen.

Die Redaktion des Verlags war von Annikas Cover so überzeugt, dass sie es in einem Blogbeitrag veröffentlicht hat: https://www.lesen-fuers-leben.de/2017/10/01/banksy-et-moi-ein-motivierendes-jugendbuch-fuer-die-10-klasse-b1/

Herzlichen Glückwunsch, Annika!

Gymnasium Bersenbrück