Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Bersenbrück!

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+
Summer

Wir wünschen der gesamten Schulgemeinschaft erholsame Sommerferien!!!

Das neue Schuljahr 2016/17 beginnt am Donnerstag, dem 04. August 2016.

  • Jg. 5: Einschulung um 10 Uhr
  • Jg. 6 – 10: 1. und 2. Stunde: Unterricht beim Klassenlehrer, dann Unterricht nach Plan
  • Jg. 11: 1. und 2. Stunde: Jahrgangsversammlung im Hörsaal, dann Unterricht nach Plan
  • Jg. 12: 1. Stunde: Jahrgangsversammlung in der Aula, dann Unterricht nach Plan
Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+
Veröffentlicht in News
StelzleVorleserFoto23-06-2016

Bester Vorleser kommt aus Alfhausen

Matthias Stelzle Bundessieger

Matthias Stelzle vom Gymnasium Bersenbrück ist bester Vorleser Deutschlands. Am Mittwoch gewann der Elfjährige aus Alfhausen das Bundesfinale des 57. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in Berlin. Laut einer Pressemitteilung las er einen Drei-Minuten-Auszug aus „Tapper Twins – Ziemlich beste Feinde“ von Jeff Rodkey (cbj) vor und setzte sich damit gegen die 15 anderen Sieger der Landeswettbewerbe durch…

Lesen Sie mehr im Artikel des “Bersenbrücker Kreisblatts” vom 23.03.2015:

Bersenbrücker Kreisblatt 23.06.2016

Bersenbrücker Kreisblatt 23.06.2016

 

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+
Veröffentlicht in News
ASchreiberFoto23-06-2016

OStR Andreas Schreiber toll im Diktat

Zweiter im Bundesfinale des Diktatwettbewerbs

„Das ist schon cool“, sagt Hanne Escher bei der Preisübergabe, während Jule Rauscher und Rika Brockhaus nicken. Die drei Schülerinnen der Jahrgangsstufe 11 wissen, wovon sie sprechen: Sie haben im Osnabrücker Vorentscheid des Diktatwettbewerbs mitgeschrieben. „Und das Finaldiktat ist noch schwieriger als das in Osnabrück“, meint Rika.

OSTR Andreas Schreiber, Lehrer für Deutsch und Religion, hat seinen Kurs nach seiner Rückkehr aus Frankfurt das Diktat selbst schreiben lassen. „Es gab zahlreiche Aha-Effekte“, erzählt er schmunzelnd, und Hanne ergänzt: „Sonst ist Rechtschreibung in Klausuren kein Problem, aber bei dem Diktat haben wir doch plötzlich viele Fehler gemacht.“…

Lesen Sie mehr im Artikel des “Bersenbrücker Kreisblatts” vom 23.06.2016:

Bersenbrücker Kreisblatt 23.06.2016

Bersenbrücker Kreisblatt 23.06.2016

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+
Veröffentlicht in News
Exkursion Kabelmetall 150616 023

Industriestandortfaktoren einmal anders!

Exkursion Kabelmetall 150616 026Exkursion des Erdkunde Grund- und Leistungskurses 11 nach Osnabrück zur „KME – Kabelmetall“

Die Zeugnisnoten stehen fest, bis zu den Sommerferien sind es nur noch wenige Tage, da könnte man ja einen Film…..! Nein, das hatten wir ja schon! Da waren sich die beiden Geographielehrer Jürgen Gundlach und Peter Gahm einig. Sinnvoll wäre eine Exkursion über ein Thema, das einerseits kursübergreifend und andererseits auch global gültig sein sollte. Hier bieten sich die „Industriestandortfaktoren“, also Infrastrukturen, Arbeitskräfte, Agglomerationsvorteile, Rohstoffe, Energiequellen, Absatzmarkt, usw., sog. „harte Standortfaktoren“ bzw. Werbewirksamkeit, Wohn- und Freizeitwert des Standortes oder persönliche Gründe der Arbeitsnehmer, diesen zu wählen, sog. „weiche Standortfaktoren“, an, die man auf alle Industrietypen weltweit anwenden kann, sodass sie in Bezug auf die drei aktuell abiturrelevanten Kursthemen „Deutschland in Europa“, „Russland und die Nachfolgestaaten der Sowjetunion“ sowie „Raum Südostasien“, in denen spezifische Industrien eine zentrale Rolle spielen, auch als Exkursionsthema lernfördernd wirken. Weiterlesen

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+
Veröffentlicht in News
unspecified

Ausgezeichnete Schulsanitäter in Bersenbrück

Bundespreis für inklusives Ersthelfer-Projekt der Malteser

Bersenbrück. Im Rahmen eines Empfangs mit zahlreichen Ehrengästen wurde am Montag der gemeinsame Schulsanitätsdienst des Gymnasiums und der Paul-Moor-Schule Bersenbrück mit zwei Preisen des Malteser-Bundesverbandes für vorbildliches ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

„Als Ostdeutscher hatte ich wenig Bezug zu Südfrüchten und bin nach meinem Wechsel an das Gymnasium Bersenbrück prompt auf einer Bananenschale ausgerutscht. Das Bein war gebrochen und ich war froh, dass mir unsere Schulsanitäter sofort geholfen haben.“ So launig leitete Schulleiter Falk Kuntze die Feierstunde in der Aula ein. Seit dem Jahrgang 2014/2015 haben die Malteser Alfhausen über 40 Schulsanitäter am Gymnasium und an der Paul-Moor-Schule ausgebildet. Wöchentlich wechselnden Teams haben im Schulalltag, bei Veranstaltungen und Freizeiten schon oft bei Verletzungen oder Erkrankungen helfen können. Weiterlesen

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+
Veröffentlicht in News
MINT Sommerakademie

MINT Sommerakademie 2016

Mit einer feierlichen Übergabe der Zertifikate an die Schülerinnen und Schüler endete am Donnerstagabend, 16. Juni 2016, offiziell die MINT-Sommerakademie des Schüler-Forschungs-Zentrums Osnabrück in der Aula der Universität Osnabrück. In den vorhergehenden zwei Wochen haben ausgewählte Schülerinnen und Schüler aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück an der Akademie teilgenommen.

Die 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der MINT-Sommerakademie haben an jeweils zwei Akademietagen teilgenommen und konnten aus neun verschiedenen Kursangeboten auswählen. Die Bandbreite der Angebote lag, entsprechend der Ausrichtung der Sommerakademie, im MINT-Bereich. Dennoch konnten die Schülerinnen und Schüler aus einem breiten Kursangebot wählen: vom Gartenbau und der Bodenkunde bis zur Thermodynamik oder Verfahrenstechnik. Das Angebot ergänzen Kurse zur Informatik, dem Fahrzeugantrieb, der Elektrotechnik, der Systemwissenschaft und der Geoinformatik.  Weiterlesen

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+
Veröffentlicht in News