Rugby Jg. 10 versus Jg. 11: Nach 0 : 10 noch 35 : 25 gewonnen!


Am 16.6.2017 hatte der Rugbykurs aus dem Jahrgang 11 von Herrn Link den Sporttheorievorbereitungskurs des Jahrgangs 10 von Herrn DI Lenarda und Frau Bruns zu einem Match im Rugby herausgefordert. Der Kurs gab sich recht siegessicher, da er im zurückliegenden Semester im Kurs die Grundlagen der Sportart vermittelt bekommen hatte und nun auf einen Gegner traf, der keinerlei Erfahrung in dieser Sportart besaß. Nach einer kurzen theoretischen Einführung für die Schüler des 10. Jahrgangs begann das Spiel erwartungsgemäß und die 11er konnten sich schnell nach zwei gelegten Versuchen (ein Versuch ist wie das Tor beim Fußball) mit 10:0 absetzen. Mit zunehmender Spieldauer verinnerlichten die Gegner die ungewohnte Spielidee des Rugbys (trotz des Ziels vor der Mannschaft darf nur nach hinten gepasst werden) immer mehr und drehten die Partie durch erfolgreiche Versuche von u.a. dem aktiv mitspielenden Herrn Di Lenarda zu einem 35:25!!!

Die 11er mussten sich geschlagen geben, erkannten aber den Sieg der Rugby-Novizen an! Diese zeigten sich begeistert von der zuvor unbekannten Sportart und freuten sich, die „Großen“ in dieser sehr körperbetonten Sportart besiegt zu haben!

Translate
Gymnasium Bersenbrück