100 Jahre Erster Weltkrieg: Szenische Lesung in der Hasemühle


100 Jahre Erster Weltkrieg: Sechs Schüler unserer Schule wiederholten ihre eindrucksvolle Lesung in der Bersenbrücker Hasemühle, und das sehr stimmgewaltig. Zwei Podeste, auf denen jeweils ein Tisch und drei Stühle stehen. In der Mitte eine Leinwand, auf der die Zuschauer verschiedene Szenen sehen: Junge Soldaten, die begeistert in den Krieg ziehen und ebenso begeistert von ihren Mitbürgern verabschiedet werden. Kaiser Wilhelm II., das deutsche Militär – und plötzlich auch graue Bilder aus den Schützengräben an der Westfront, Soldaten, die ihre Kameraden in Massengräbern beerdigen, und abgemagerte Kinder.

Auf den Podesten sitzen David Brüninghans, Lennart Jürgens, Felix Krumme, Katharina Borgmann, Josie Deters und Lydia Münstermann. Die sechs angehenden Abiturienten lesen…  Lesen Sie mehr im Artikel des „Bersenbrücker Kreisblatts“ vom 04.03.2015:

Bersenbrücker Kreisblatt 04.03.2015
Bersenbrücker Kreisblatt 04.03.2015

 

Gymnasium Bersenbrück