Das „Brigitte-Sauzay-Programm“ für Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9


Zur Förderung der jeweiligen Sprache des Partnerlandes sowie der Kontakte von Schülerinnen und Schülern aus Deutschland und Frankreich existiert seit einigen Jahren ein Austauschprogramm zwischen dem Land Niedersachsen und der Académie de Reims, der Académie de Rouen, der Académie de Toulouse und der Académie d’Aix-Marseille. Dabei handelt es sich um eine Maßnahme auf Gegenseitigkeit, d. h. mit Unterbringung und Verpflegung in der Gastfamilie und Besuch des Unterrichts der Gastschule.

In diesem Schuljahr gilt folgender Zeitraum für das Austauschprogramm:

  • Besuch der frz. Schülerinnen und Schüler in Deutschland: 17.4. – 11.7.2015
  • Besuch der dt.. Schülerinnen und Schüler in Frankreich: 12.9. – 5.12.2015

Die genauen Austauschtermine werden gegenseitig abgestimmt. Die Jugendlichen nehmen am Unterricht der jeweiligen Gastschule für mindestens sechs Wochen teil. Sie erhalten in der Regel einen entfernungsabhängigen Fahrtkostenzuschuss. Die Zuschussanträge müssen spätestens am 31.5.2015 in der Niedersächsischen Landesschulbehörde – Regionalabteilung Osnabrück – Dezernat 4 – vorliegen. Die Zuschüsse werden dann vom DFJW (Deutsch-Französischen Jugendwerk) gegen einen entsprechenden Verwendungsnachweis nach Abschluss der Maßnahme direkt an die Antragsteller überwiesen.

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Programm:

  • Mindestens drei Jahre Französischunterricht
  • gute Beherrschung der französischen Sprache
  • Offenheit und Motivation
  •  Fähigkeit zur Integration in eine französische Gastfamilie und Gastschule

Die Anträge sind in elektronischer Form unter http://www.echanges.nibis.de zu stellen. Ein Ausdruck ist im Original (mit Foto) bei Frau Jungmann einzureichen, da ein schulisches Gutachten erstellt werden muss. Bewerbungsschluss ist der 15.11.2014. Die Auswahl der Bewerber erfolgt voraussichtlich bis Anfang Januar 2015.

Für weitere Auskünfte stehen die Französischlehrkräfte und Frau Jungmann gern zur Verfügung.

 

Gymnasium Bersenbrück