Forschende Schüler im Universum in Bremen


Universum01-08-2014Am 20. Juni starteten 9 Schüler des Gymnasiums Bersenbrück zum Universum nach Bremen. Die Fahrt in die Erlebnisausstellung war der erste Preis des Wettbewerbes der Langen Nacht der Mathematik, der bereits im November 2013 stattgefunden hat. Gesponsert wurde die Exkursion dankenswerterweise durch die Firma Stahlbau Wurst und die Sparkasse Bersenbrück.

Im Universum in Bremen ist Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen ausdrücklich erwünscht! Es gibt zahlreiche Stationen zu den Themen Mensch, Erde und Kosmos. Hauptattraktion unserer Schüler war das Erdbebenzimmer, in dem man auf einem gemütlichen Sofa Erdbeben verschiedener Stufen nacherleben konnte. Ein Radio mit stilechter Musik stimmte auf die jeweilige Zeit ein.

Aber auch der Dunkelraum, durch den man sich bei vollkommener Dunkelheit durchtasten musste, erfreute sich großer Beliebtheit. Auch wenn das Wetter an diesem Tag nicht mitspielte, erkundeten einige Schüler den Entdeckerpark. Die Wissenschaftslandschaft lädt zu spannenden Entdeckungen rund um das Thema Bewegung ein. So lassen sich Wasser, Wind und Luft hier ebenfalls genau beobachten.

Es war ein Tag voller Erlebnisse. Auch die Zugverspätung in Oldenburg, wodurch der Ausflug ungeplant um eine Stunde verlängert wurde, konnte die gute Stimmung nicht beeinträchtigen.

Kerstin Recker-Kopka

Translate
Gymnasium Bersenbrück