Leistungsbewertung im Fach Erdkunde

  • In der Sekundarstufe I beträgt die Gewichtung von der schriftlichen Leistung und den mündlichen Leistungen etwa 1/3 : 2/3.
  • In der Sekundarstufe II gibt es zwei Möglichkeiten (ja nach Kurswahl):
  1. Werden 2 Klausuren geschrieben, werden die schriftlichen Leistungen und die mündlichen Leistungen 50% : 50% gewichtet.
  2. Wird 1 Klausur geschrieben, werden die schriftliche Leistung und die mündlichen Leistungen 40% : 60% gewichtet.
  • Der mündliche Leistungsstand wird 2x pro Halbjahr mitgeteilt, etwa in der Mitte eines Halbjahres und am Ende eines Halbjahres im Vorfeld der Zeugniskonferenzen.
Gymnasium Bersenbrück