Teilnahmevoraussetzungen

Auswahl der Schülerinnen und Schüler für die Angebote der Begabungsförderung

Als Basis zur Auswahl besonders begabter Schülerinnen und Schüler dienen vor allem die Empfehlungen durch die jeweiligen Klassen- und Fachlehrer. Jeder, der sich im Unterricht durch besonders herausragende Leistungen, kreative Herangehensweisen oder sehr hohe Motivation ausgezeichnet hat, kann vorgeschlagen werden. Diese Schüler erhalten am Ende eines Schuljahres mit dem Zeugnis eine Einladung zu einem oder mehreren Angeboten der Begabungsförderung für das kommende Schuljahr.

Wer außerdem durch einen Notendurchschnitt von besser als 2 oder durch sehr gute Leistungen in einzelnen Bereichen hervorsticht, wird ebenfalls zu einem Angebot der Begabungsförderung eingeladen.

Eine Selbstbewerbung der Schüler unterstützt durch ihre Eltern ist die dritte Möglichkeit, um in ein Forderangebot aufgenommen zu werden. Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an Frau Dr. Hoffmann.

Gymnasium Bersenbrück