Leselust beeindruckt: Julius-Club der Bibliothek


Frau Beate Convent von der Bibliothek im Medienforum konnte insgesamt 48 Diplome an die jungen Julius-Club-Leser verteilen, darunter immerhin 28 Vielleserdiplome . Zusammen hatten die Jugendlichen während der Sommerzeit 282 Bücher gelesen und bewertet, eine beachtliche Leistung. Nicht zum ersten Mal entpuppte sich dabei Hanna Harmening mit 25 Büchern als Meistleserin. Die öffentliche Bücherei in Bersenbrück gehört zu den mehr als 40 Bibliotheken in Niedersachsen, welche den Julius-Club auch in diesem Sommer wieder angeboten haben, ein erfolgreiches Leseprojekt, das von der VGH-Stiftung und der Bücherei-Zentrale Niedersachsen initiiert wird.

Frau Convent vom Medienforum Bersenbrück hatte ebenso wie ihre Kollegin in Fürstenau die Julius-Club-Mitglieder zum Ende der zweimonatigen Lesezeit jeweils zur Abschlussveranstaltung eingeladen. Dabei wurden auch die begehrten Diplome an die Leser verteilt, die mindestens zwei Bücher geschafft hatten. Ab fünf gelesenen Büchern gibt es außerdem das Vielleserdiplom.

Für alle Julius-Club-Mitglieder in Bersenbrück und Fürstenau gab es Sonnenbrillen als Abschiedsgeschenk des diesjährigen Club-Events. Übrigens können die 100 Bücher, die jede Bibliothek für den sommerlichen Julius-Club dank der VGH-Stiftung angeschafft hat, jetzt von allen Kindern und Jugendlichen gelesen werden, zusätzlich zu dem auch sonst reichlichen Angebot der Büchereien. Eine gute Option auch für die kommenden Herbstferien. Lesen Sie auch den Artikel aus dem „Bersenbrücker Kreisblatt“ vom 02.10.2014:

JuliusClub02-10-2014

Klasse 9fb mit Projekt über virtuelles Wasser auf der Jubiläumsveranstaltung des Wasserverbands


Die Schüler/innen der 9fb arbeiten sogar sonntags. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung des Bersenbrücker Wasserverbandes zum 50jährigem Bestehen konnten die Schüler/innen unseres Gymnasiums ihr Projekt über virtuelles Wasser vorstellen.
In der Zeit von 11 bis 18 Uhr wurden an vier Stationen die Arbeiten vorgestellt.
Beim Pizzastand zum virtuellem Wasser gab es zur Überraschung der Gäste aber gar nichts zu essen (Station 1). Hier sollte zwar eine Pizza zusammengestellt werden, aber vor dem Hintergrund des für die Zutaten benötigten Wassers (virtuelles Wasser) und das Ganze in Papierform, reales Essen wurde vom Wasserverband an anderen Ständen offeriert.
Read more

Neue Kolleginnen und Kollegen


Im neuen Schuljahr 2014 / 2015 begrüßen wir Frau StR‘ Eva Rathmann (Deutsch / Kunst) als neue Kollegin. Ebenso haben folgende Referendarin und Referendare ihren Dienst an unserer Schule aufgenommen: Frau StRef‘ Friederike Robben (Französisch, Kath. Religion), Herr StRef Adrian Kroll (Physik, Religion) und Herr StRef Sascha Lax (Biologie, Chemie). Alle neuen Kolleginnen und Kollegen heißen wir herzlich willkommen!

Forschende Schüler im Universum in Bremen


Universum01-08-2014Am 20. Juni starteten 9 Schüler des Gymnasiums Bersenbrück zum Universum nach Bremen. Die Fahrt in die Erlebnisausstellung war der erste Preis des Wettbewerbes der Langen Nacht der Mathematik, der bereits im November 2013 stattgefunden hat. Gesponsert wurde die Exkursion dankenswerterweise durch die Firma Stahlbau Wurst und die Sparkasse Bersenbrück.

Im Universum in Bremen ist Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen ausdrücklich erwünscht! Es gibt zahlreiche Stationen zu den Themen Mensch, Erde und Kosmos. Hauptattraktion unserer Schüler war das Erdbebenzimmer, in dem man auf einem gemütlichen Sofa Erdbeben verschiedener Stufen nacherleben konnte. Ein Radio mit stilechter Musik stimmte auf die jeweilige Zeit ein.

Read more

Känguru-Wettbewerb 2014


kaenguru2014141 Bersenbrücker Schüler gingen am 20.03.2014 beim Mathematik Känguru-Wettbewerb an den Start

Auch in diesem Jahr versuchten wieder 141  Bersenbrücker Schülerinnen und Schüler möglichst große „Känguru­sprünge“ zu machen. Unter ihnen waren auch 11 Viertklässler der umliegenden Grundschulen, die im Rahmen der Begabtenförderung an unserer Schule an dem Wettbewerb teilgenommen haben. In Deutschland nahmen insgesamt 886 000 Schüler an dem Wettbewerb teil, europaweit waren es über 6 Millionen Teilnehmer aus mittlerweile 50 Nationen.

Kreatives Denken, logische Kombinationen, gesunder Menschenverstand und Glück waren notwendig, um bei 30 mathematischen Aufgaben aus fünf vorgegebenen Lösungs­möglichkeiten die eine – einzig richtige – Lösung herauszufinden.

Read more

Feuernetze und Enzyme


Grundkursexkursionen zum Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik DIL Quakenbrück und zur Kornbrennerei Wollbrink Bersenbrück

Stoffwechsel- und Immunbiologie – das sind biologische Oberstufenthemen, die den Kursschülerinnen und -schülern Einiges abverlangen…. Im Unterricht wimmelt es nur so von abstrakten Fachausdrücken, chemischen Formeln und komplexen, biochemischen Abläufen. Zur veranschaulichenden Ergänzung der grauen Theorie bieten sich einerseits zwingend Schülerexperimente, aber auch Exkursionen an, die zeigen, dass dieser Theorie auch im Alltag ein „praktischer Nährwert“, hier schon im wortwörtlichen Sinne, entwächst. Aus diesem Grund besuchte der Gk Bio 11 auf zwei Exkursionen zum einen das DIL in Quakenbrück, wobei hier Themen der modernen Analytik sowie Mikrobiologie mit Bezug Lebensmittelherstellung, -haltbarmachung bzw. -verderb nebst daraus resultierende, gesundheitliche Gefahren im Fokus standen und zum anderen die Kornbrennerei Wollbrink in Bersenbrück, die den Brückenschlag von der alkoholischen Gärung im Unterricht hin zur industriellen Spirituosenherstellung vollzog.
Read more

Translate
Gymnasium Bersenbrück