Forschende Schüler im Universum in Bremen


Universum01-08-2014Am 20. Juni starteten 9 Schüler des Gymnasiums Bersenbrück zum Universum nach Bremen. Die Fahrt in die Erlebnisausstellung war der erste Preis des Wettbewerbes der Langen Nacht der Mathematik, der bereits im November 2013 stattgefunden hat. Gesponsert wurde die Exkursion dankenswerterweise durch die Firma Stahlbau Wurst und die Sparkasse Bersenbrück.

Im Universum in Bremen ist Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen ausdrücklich erwünscht! Es gibt zahlreiche Stationen zu den Themen Mensch, Erde und Kosmos. Hauptattraktion unserer Schüler war das Erdbebenzimmer, in dem man auf einem gemütlichen Sofa Erdbeben verschiedener Stufen nacherleben konnte. Ein Radio mit stilechter Musik stimmte auf die jeweilige Zeit ein.

Read more

Känguru-Wettbewerb 2014


kaenguru2014141 Bersenbrücker Schüler gingen am 20.03.2014 beim Mathematik Känguru-Wettbewerb an den Start

Auch in diesem Jahr versuchten wieder 141  Bersenbrücker Schülerinnen und Schüler möglichst große „Känguru­sprünge“ zu machen. Unter ihnen waren auch 11 Viertklässler der umliegenden Grundschulen, die im Rahmen der Begabtenförderung an unserer Schule an dem Wettbewerb teilgenommen haben. In Deutschland nahmen insgesamt 886 000 Schüler an dem Wettbewerb teil, europaweit waren es über 6 Millionen Teilnehmer aus mittlerweile 50 Nationen.

Kreatives Denken, logische Kombinationen, gesunder Menschenverstand und Glück waren notwendig, um bei 30 mathematischen Aufgaben aus fünf vorgegebenen Lösungs­möglichkeiten die eine – einzig richtige – Lösung herauszufinden.

Read more

Feuernetze und Enzyme


Grundkursexkursionen zum Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik DIL Quakenbrück und zur Kornbrennerei Wollbrink Bersenbrück

Stoffwechsel- und Immunbiologie – das sind biologische Oberstufenthemen, die den Kursschülerinnen und -schülern Einiges abverlangen…. Im Unterricht wimmelt es nur so von abstrakten Fachausdrücken, chemischen Formeln und komplexen, biochemischen Abläufen. Zur veranschaulichenden Ergänzung der grauen Theorie bieten sich einerseits zwingend Schülerexperimente, aber auch Exkursionen an, die zeigen, dass dieser Theorie auch im Alltag ein „praktischer Nährwert“, hier schon im wortwörtlichen Sinne, entwächst. Aus diesem Grund besuchte der Gk Bio 11 auf zwei Exkursionen zum einen das DIL in Quakenbrück, wobei hier Themen der modernen Analytik sowie Mikrobiologie mit Bezug Lebensmittelherstellung, -haltbarmachung bzw. -verderb nebst daraus resultierende, gesundheitliche Gefahren im Fokus standen und zum anderen die Kornbrennerei Wollbrink in Bersenbrück, die den Brückenschlag von der alkoholischen Gärung im Unterricht hin zur industriellen Spirituosenherstellung vollzog.
Read more

Herzliche Glückwünsche zum bestandenen Abitur 2014


Geehrte Abiturienten2014

Toller Erfolg! 123 Schüler haben ihr Abitur am Gymnasium Bersenbrück bestanden und unter den besten drei Schülerinnen und Schülern befindet sich auch dieses Jahr wieder eine ehemalige Realschülerin! Die Durchschnittsnote liegt wie in den vergangenen Jahren bei 2,71. Foto: Franz Buitmann

In allen Reden kam zum Ausdruck, dass ein bestandenes Abitur sicher ein Grund zum Feiern sei, dass aber damit auch bereits ein neuer Lebensabschnitt begonnen habe, der weiteres Lernen und Verantwortung für die Zukunft unserer Gesellschaft mit sich bringe. Das Motto des Jahrgangs „Keep calm and get Abi!“ tauchte ebenfalls immer wieder auf. Eingeleitet wurde die Abiturfeier mit einem ökumenischen Gottesdienst. Die Big Band des Gymnasiums unter Leitung von Maike Schumann gestaltete die Abiturfeier musikalisch.

Kreisrat Matthias Selle vom Schulträger Landkreis gab der Hoffnung Ausdruck, dass viele der Abiturienten nach einer Phase der Welterkundung doch dem Landkreis die Treue hielten.
Read more

Fotos von der Entlassungsfeier


Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, liebe Eltern!

Die von Herrn Zur-Lienen währen der Entlassungsfeier gemachten Fotos können ab Donnerstag, 17.07.2014, im Sekretariat abgeholt werden. Dazu ist ein am besten ein USB-Stick mitzubringen. Diejenigen, die auf Wunsch ein Foto eher familiären Charakters haben machen lassen, wenden sich bitte direkt an Herrn Zur-Lienen. B. Zur-Lienen.

Hier ein kleiner Vorgeschmack.

Translate
Gymnasium Bersenbrück