Soziales Seminar: „Integreat Day“ mit Geflüchteten


Intensiv hat sich das Soziale Seminar des Gymnasiums Bersenbrück – Schüler der 10. Klassen unter Leitung von Jonas Hartmann –mit dem Thema ,,Flucht und Geflüchtete“ auseinandergesetzt.

Fluchtrouten, politische Diskussionen, Abschiebungen und die Lebenssituation der Flüchtlinge in Deutschland und in deren Heimatländern waren Aspekte, über die sich die Schüler durch Internetrecherchen informierten. Sie schauten Dokumentationen wie „Die Kinder von Aleppo“(ZDF) und „Protokoll einer Abschiebung“ (NDR), schlüpften in Rollenspiele und führten Diskussionsrunden. Gastvorträge boten intensive Erfahrungsberichte aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Zum Abschluss des Themas gab es einen Projekttag mit Geflüchteten aus der Region. Unter dem Namen „Integreat Day“ sollte er den Jugendlichen einen tollen interaktiven und interkulturellen Tag bieten. 35 Flüchtlinge und 13 Schüler des Sozialen Seminars nahmen teil…

Lesen Sie mehr im Artikel des „Bersenbrücker Kreisblatts“ vom 29.03.2017:

Bersenbrücker Kreisblatt 29.03.2017

 

Translate
Gymnasium Bersenbrück