In ganz praktischer Berührung mit der Berufswelt….


nahm die Klasse 9fl3 am 28. März an den „Tagen der Berufsorientierung“ der Berufsbildenden Schulen Bersenbrück teil. Der Klassenlehrer Herr Döring begleitete sie dabei. So sammelten sie insbesondere im MINT-Bereich praktische Erfahrungen. Eine Gruppe beschäftigte sich mit der Herstellung einer „Grille“, die durch Solarenergie surrende Geräusche von sich gibt und auch Licht erzeugt. Dabei wurden sie fachlich von Herrn Moorkamp (BBS) beraten und begleitet. Mit großem Engagement und Konzentration löteten sie die Leitungen und stellten das Produkt schrittweise unter fachlicher Anleitung her. So erhielten sie Einblicke in den Bereich der Elektrotechnik. Eine weitere Gruppe arbeitete an einem pneumatischen Stromkreislauf, der entsprechend durch Luftdruck funktioniert; die Schülerinnen und Schüler gewannen so erste Kenntnisse im Bereich der Feinwerkmechanik, die interessant und anschaulich von Herrn Kathmann (BBS) vermittelt wurden. Am Ende des erfahrungsreichen Tages zeigte sich die Klasse sehr dankbar gegenüber diesem Angebot: „Rundrum eine schöne Veranstaltung“. Wir danken in diesem Zusammenhang den Berufsbildenden Schulen in Bersenbrück für diese interessante und sehr schülerorientiert umgesetzte Veranstaltung. Ein weiterer Dank gilt Frau Stallmeister, die diese Möglichkeit organisatorisch ermöglicht hat.

 

Translate
Gymnasium Bersenbrück