Börsenspiel: Drei Gruppen unter den besten fünf Spielgruppen


Im Schulungsraum der Sparkassenzentrale Bersenbrück wurden am 01. Februar die Gewinner-Teams des jährlichen Projektes „Planspiel Börse“ gekürt.Unter den besten fünf Spielgruppen waren drei Gruppen unseres Gymnasiums: „Black Friday“, „Mittlere Reihe“ und „SMN“ aus den Jahrgängen 10 und 11. Bei dem größten Börsenspiel Europas gingen in Niedersachsen 2731 Spielgruppen an den Start, 72 davon im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Bersenbrück.

In dem Zeitraum vom 5. Oktober bis zum 14. Dezember waren die Gruppen damit beschäftigt, mit einem virtuellen Startkapital von 50.000 Euro möglichst viel Gewinn bei imaginären Börsenspekulationen zu erwirtschaften. Dabei durchforsteten sie in Eigenregie die verschiedenen Börsenportale im Internet und handelten mit Aktien. Die Stimmen der Schüler sind durchweg positiv: Vor allem mache das Planspiel Spaß. Die Chance, mit einer solchen Geldsumme zu „spielen“, ergebe sich nicht alle Tage. Zudem lerne man einiges über Kalkulation und die Einschätzung verschiedener Risiken am Aktienmarkt.

Planspiel Börse 2017_Spielgruppe Black FridayPlanspiel Börse 2017_Spielgruppe Mittlere ReihePlanspiel Börse 2017_Spielgruppe SMN

Translate
Gymnasium Bersenbrück