Süßwarenproduktion in der 6b

In der heutigen Chemiestunde durfte die 6b einmal selber Süßigkeiten herstellen. Wie es das Hauscurriculum für das Fach Chemie in dieser Jahrgangstufe vorsieht, werden die Aggregatzustandsänderungen im Teilchenmodell erarbeitet. Nachdem anhand des Wassers das Basiswissen erworben wurde, durften die Schüler heute den Schmelzvorgang von Schokolade erfahren. In diesem Zusammenhang wurden Schoko-Cornflakes, Schoko-Obst-Stangen, Schoko-Kekse und Bonbons hergestellt.Diese Form des Unterrichts hat der 6b sichtlich besser geschmeckt (siehe Fotos). Harm Töpken

IMG_1938 IMG_1930 IMG_1927 IMG_0531 IMG_0529

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.