Ausstellung „Polen und Deutsche gegen die kommunistische Diktatur“ in der Aula


Das politische Geschichtsbewusstsein zu stärken ist Ziel der Ausstellung „Polen und Deutsche gegen die kommunistische Diktatur“, die in unserer Aula zu sehen ist. Zeitzeuge Professor Dr. Ehrhart Neubert aus Erfurt führte jetzt in die Ausstellung ein. Es war den Zuhörern schnell klar, dass nicht nur jemand zu ihnen sprach, der sich brillant in der Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik und Polens auskennt, sondern der die friedliche Revolution und die Wende in Deutschland hautnah miterlebt hat.

Das wiederum dürfte auch einer der Gründe gewesen sein, warum Professor Ehrhart Neubert als evangelischer Theologe und damaliger oppositioneller Friedensaktivist den deutschen Teil der Ausstellung mitgestaltet und große Teil davon erarbeitet hat. Die Ausstellung besteht aus 21 Roll-ups und dokumentiert die Rollen der Opposition und des Widerstands von 1945 bis 1989 sowohl aus polnischer wie aus ostdeutscher Sicht…

Lesen Sie mehr im Artikel des „Bersenbrücker Kreisblatts“ vom 22.11.2016:

Bersenbrücker Kreisblatt 22.11.2016
Bersenbrücker Kreisblatt 22.11.2016
Gymnasium Bersenbrück