Nachtwächter und Hollandgänger – Preise im Geschichtswettbewerb


Schüler unserer Schule haben im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten Preise gewonnen. Das Thema in diesem Jahr lautete „Anders sein. Außenseiter in der Geschichte“. Die Schüler recherchierten zu Wolgadeutschen, Nachtwächtern, einem Hollandgänger und einem jüdischen Mädchen auf der Flucht vor den Nazis.

Für drei Gruppen und eine Einzelleistung aus Bersenbrück gab es in diesem Jahr den Förderpreis der Körberstiftung. Die Preisträger fertigten die Recherche entweder als Seminararbeit an oder im Rahmen einer AG.

Nur Jana Glose beschäftigte sich aus Interesse neben der Abiturvorbereitung mit dem Anderssein einer jüdischen Frau. „Auf dem jüdischen Friedhof in Grothe habe ich die Namen ihrer Eltern entdeckt“, erzählt die 18-Jährige… Mehr lesen Sie im Artikel des „Bersenbrücker Kreisblatts“ vom 19.06.2015:

Bersenbrücker Kreisblatt 19.06.2015
Bersenbrücker Kreisblatt 19.06.2015

 

Translate
Gymnasium Bersenbrück