Ruderteam mit drei Siegen auf dem Mittellandkanal in Bramsche


Bei sehr windigen Bedingungen holten die Mannschaften in den Vierern am 9.5.2015 in Bramsche drei Siege in der Wettkampfklasse 3. Bemerkenswert ist, dass alle Siege von Anfängerteams errungen wurden. So konnte das von Kimberley Hübler (9fa) trainierte Team mit Sina Ter Heide (7fb), Claire Schröder (6c), Pauline Waschelowski (7fl2) und Luisa Rauf (7fb) zwei Siege einfahren und vor allem im ersten Rennen eine sehr gute Zeit abliefern. Die Mannschaft besticht durch eine gute Trainingsmoral und harten Konkurrenzkampf, wenn die derzeit verletzte Kathrin Sandbrink (6c) auch noch um ihren Platz im Boot mitkämpft.
Auch das weitere Siegerboot kommt aus der Wettkampfklasse 3 und besteht mit einer Ausnahme ebenfalls nur aus Anfängerinnen. Trainiert von Svenja Krone (9lb) und angeführt von der erfahrenen Hanna Geers (7fb) entwickeln sich Marlene Prieshoff (7fb), Sophie Rehkamp (7fb), Linda Rehkamp (7fl2) und Saskia Reynders (7fl2) sehr gut und konnten mit ihrem Sieg die Lorbeeren des harten Trainings ernten.Bei insgesamt 19 Starts konnte das Team neben den drei Siegen auch noch sechs weitere zweite Plätze verbuchen. Nach Pfingsten steht dann für das Team die nächste Bewährungsprobe an, wenn es nach Kassel geht und die Rennen deutlich intensiver werden, weil die Konkurrenz aus mehr Mannschaften besteht.

Translate
Gymnasium Bersenbrück