Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus am Augustaschacht


Zu Beginn der Gedenkfeier hatten Schüler des Jahrgangs 12 des Gymnasiums Bersenbrück im Vortragssaal der Gedenkstätte ihre eindrucksvolle und berührende Reflexion zum Wert und zur Funktion des Erinnerns vorgetragen. Antisemitismus und Fremdenhass seien noch heute bei manchen vorhanden, lautete das Fazit, doch eine offene Gesellschaft, die ein friedliches Zusammenleben aller Nationen wünsche, sei in der Lage, dieses zu überwinden. „Das ,Wir‘ gewinnt“, waren sich die Schüler sicher…. Lesen Sie mehr im Artikel des „Bersenbrücker Kreisblatts“ vom 28.01.2015:

Gedenken Augustaschacht Artikel 28-01-2015

Translate
Gymnasium Bersenbrück