Klassenfotos in Zeiten von Covid-19


 

Die Klasse 10e des Gymnasiums Bersenbrück lässt sich vom Coronavirus nicht unterkriegen. Da es in diesen herausfordernden Zeiten kein reguläres Klassenfoto gäbe, nahmen die Schüler-innen es selbst in die Hand. Ausschlaggebend dafür war die Idee ihres Mitschülers Joris Kolloge, welcher vorschlug das Klassenfoto – natürlich unter Einhaltung des Mindestabstandes – aufzunehmen. Damit die gesamte Klasse trotz des Abstandes auf dem Foto zu sehen ist, wurde eine Drohne zum Aufnehmen der Bilder verwendet. Gleichzeitig mit den Aufnahmen der Schüler-innen sind auch Bilder des Neubaus und der gesamten Schule entstanden. (Joris Kolloge und Jonas Tebbe)


Gymnasium Bersenbrück