In der Chemie geht es digital weiter!


 

Da Fabian Jüttner und Jakob Schraad wegen der Corona-Krise nicht am externen Wettbewerb in Achim („Chemie – die stimmt!“) teilnehmen konnten, haben die Veranstalter sich dazu entschlossen, die Klausur digital schreiben zu lassen.

Fabian und Jakob mussten sich registrieren lassen und haben die Aufgaben runtergeladen. Bis zum 18. April müssen sie ihre Ergebnisse online einreichen. Anders als in einer Klausur, besteht die Möglichkeit externe Quellen hinzuzuziehen. Allerdings gibt es sehr viele und sehr schwere Fragestellungen, so dass Fabian und Jakob ganz schön fleißig sein müssen, um die Aufgaben auch rechtzeitig abzugeben.

Damit unsere Schüler ein Gespür dafür entwickeln können, was die beiden gerade leisten, fordere ich unsere Jahrgänge 9 und 10 auf, sich selbst einmal mit den Aufgaben zu beschäftigen (https://cloud.fcho.de/s/HMseCJRGHiqaB9W#pdfviewer).

Schnelle und gute Schüler können auch noch einsteigen (siehe Link).

Viel Erfolg!

Harm Töpken

Translate
Gymnasium Bersenbrück