Rom – Tag 3


Heute gab es, bei 30 Grad und strahlendem Sonnenschein, ein unterschiedliches Programm: Die Unterstufe besuchte Ostia Antica (Ausgrabungsstätte einer antiken Hafenstadt ganz in der Nähe) und das Mittelmeer und die älteren Schülerinnen und Schüler nahmen die doch lange Reise (drei Stunden Busfahrt) nach Pompeji (eine antike Stadt, die 70 n. Chr. durch den Ausbruch des Vesuvs verschüttet wurde) auf sich. Also – ein lehrreicher Tag!
Am Abend durften die Kinder dann noch den Pool nutzen.
Hier, wie immer, ein paar Impressionen:

Translate
Gymnasium Bersenbrück