Carmina Burana – Wer will mitmachen?


Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten des Gymnasiums Bersenbrück führt der Fachbereich Musik am 23.November die weltberühmte Kantate „Carmina Burana“ in der Fassung für Chor, Solisten, 2 Klaviere und Schlagwerk auf. Für fünf Teile des Werkes werden Bläserarrangements die Originalkomposition bereichern. Es handelt es sich bei Carmina Burana um  eine Komposition von Carl Orff, der aus einer Sammlung von ungefähr 200 mittelalterlichen weltlichen Gesängen 25 Texte aussuchte und vertonte.

Die pulsierenden Rhythmen und die sehr eingängigen Melodien haben seit ihrer Uraufführung 1937 bis heute nichts an Faszination verloren. Da es sich um ein großes Schulgemeinschaftsprojekt handelt, sind ehemalige Schülerinnen und Schüler sowie Freunde des Gymnasiums Bersenbrück zur aktiven Teilnahme als Sänger/innen aufgerufen. Die Proben unter Leitung von Susanne Emse und Hermann-Josef Suelmann finden in diesem Monat im großen Musikraum des Gymnasiums jeweils um 19 Uhr statt – am 06.09., am 10.09., am 17.09. (nur Männerstimmen!) und am 20.09. Das Notenmaterial wird gestellt, weitere Termine folgen.

Zusätzlich finden jeden Donnerstag von 13.05 Uhr bis 14.25 Uhr (7./8. Stunde) bei Susanne Emse statt.

Translate
Gymnasium Bersenbrück