Nikolaus zu Besuch bei den Ruderern



Zum Jahresende waren die Ruderer der Schule noch einmal mit vier Vierern auf der Hase unterwegs. Die Weihnachtsmützen durften dabei natürlich nicht fehlen.

Bereits zum vierten Mal wurde in warmer Montur und in vorweihnachtlicher Stimmung bis Husmanns Brücke gerudert. Bei den kühlen, winterlichen Temperaturen kam der Spaß dabei keinesfalls zu kurz, denn dort wartete der Nikolaus mit seinem Engelchen auf die Ruderer. Mit geschicktem Einsatz der Ruderkommandas konnten alle Teams ihre Schokonikoläuse an Bord holen. Nach dem Rudern gab es wohl verdient zum Aufwärmen heißen Kakao und Plätzchen in der Turnhalle.

Nach dieser letzten Ausfahrt für 2018 endet das Ruderjahr für das Ruderteam mit einer stolzen Bilanz von 2213 geruderten Bootskilometern. Natürlich hat der Nikolaus  versprochen, nächstes Jahr wieder vorbeizuschauen.

Markus Strunk

Translate
Gymnasium Bersenbrück