„Pimp your town“: Schüler an die Macht


100 Schüler des Gymnasiums Bersenbrück nahmen am Planspiel „Pimp Your Town“ teil. Sie sollten die Samtgemeinde regieren und dabei Lust auf aktive Demokratie bekommen. Das Finale am Montag fand vor Publikum statt: Die Schüler simulierten eine Sitzung des Samtgemeinderates.

„Pimp Your Town!“ ist ein Planspiel zur Ratsarbeit, das der Verein „Politik zum Anfassen“ seit 2009 in zahlreichen Städten und Gemeinden durchführt. Die Schüler entwickeln Ideen und Anträge, diskutieren sie miteinander und beschließen in fiktiven Fraktions-, Ausschuss- und Ratssitzungen. Kommunalpolitiker sind als Paten an ihrer Seite, die Sitzungen werden von echten Ausschuss- und Ratsvorsitzenden geleitet…. Lesen Sie mehr im Artikel des „Bersenbrücker Kreisblatts“ vom 23.06.2018:

Bersenbrücker Kreisblatt 23.06.2018

 

Translate
Gymnasium Bersenbrück