Unser Gymnasium erhält Boxsack von der Polizei und der Organisation Weißer Ring


Seit einigen Jahren kooperieren die Polizei Osnabrück und die Organisation Weißer Ring im Rahmen verschiedener Projekte zur Gewaltprävention. Finanziert durch eine großzügige Spende schafft die Organisation Weißer Ring einen Boxsack an, um damit Schulen zu ermöglichen, z.B. Antiaggressionstrainings durchzuführen.

Polizeihauptkommissar Harald Nehls von der Polizei Bersenbrück suchte daher den Kontakt zum Gymnasium und machte Herrn Link auf die Aktion aufmerksam. Der Fachobmann für den Sport am Gymnasium sah die Möglichkeit des Einsatzes für den Boxsack im Bewegungsfeld Kämpfen, bei der Ruder-AG im Wintertraining oder im Rahmen des Fitnesskurses der Oberstufe und war begeistert von der Idee.

Vor kurzem wurde der Boxsack dann von Frau Bloom von der Organisation Weißer Ring an den Schulleiter Herrn Kuntze übergeben. Die Organisation ist ein gemeinnütziger und einziger bundesweit tätiger Opferhilfeverein, die Menschen helfen möchte, die Opfer von Gewalt geworden sind.

Neben dem sportlichen Bereich ergeben sich in Zukunft eventuell auch Einsatzmöglichkeiten mit weiteren Institutionen der Schule, etwa den Mediatoren.

Das Gymnasium dankt Herrn Nehls von der Polizei, Frau Bloom von der Organisation Weißer Ring sowie dem Spender! Lesen Sie auch den Artikel aus dem „Bersenbrücker Kreisblatt“ vom 19.06.2018:

Bersenbrücker Kreisblatt 19.06.2018
Translate
Gymnasium Bersenbrück