Berufswelten praktisch erfahren – BORS der Klassen 9


Am 13.04.2018 waren die Klassen 9 zu Gast an der Berufsschule Bersenbrück für BORS (Berufsorientierung regionaler Schulen). Die Schülerinnen und Schüler bekamen an diesem Tag in Kleingruppen einen Einblick in die Berufswelt. Auf dem Programm standen die Berufsbereiche Metalltechnik, Holztechnik, Elektrotechnik, Kfz-Technik, Bautechnik, Gesundheit, Altenpflege, Sozialpädagogik sowie Wirtschaft und Verwaltung. Neben dem theoretischen Teil, der über die Anforderungen, Tätigkeitenfelder und Ausbildungsmöglichkeiten des jeweiligen Berufsbereichs informierte, stand vor allem die Praxis im Vordergrund. So lernten die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel wie man einen Schaltkreis zusammensetzt, wie man Muttern herstellt, wie man Holz bearbeitet oder auch wie man Reifen wechselt. Zudem erlebten die Schülerinnen und Schüler am eigenen Körper, wie man sich als älterer Mensch fühlt und was Altenpflege eigentlich bedeutet. Sie probierten aus, welche Spiele für Kindergartenkinder geeignet sind und welche Aspekte ein Beruf im Gesundheitswesen beinhaltet. Am Ende des Tages stand für die Schülerinnen und Schüler fest, dass es ein lohnenswerter Ausflug in die Berufswelt gewesen ist und sie viele tolle Erfahrungen mit nach Hause nehmen durften. Wir danken in diesem Zusammenhang den Berufsbildenden Schulen in Bersenbrück für die interessante und sehr schülerorientiert umgesetzte Veranstaltung.

Translate
Gymnasium Bersenbrück