Bildungsausschuss des Landkreises beschließt Erweiterungsbau


Der Landkreis-Bildungsausschuss hat jetzt mit großer Mehrheit beschlossen, dass unter anderem an unserem Gymnasium ein Erweiterungsbau mit fünf Klassenräumen und einem Fachraum errichtet werden soll, wofür Kosten in Höhe von 2 Millionen Euro veranschlagt werden. Investitionsgrund ist der höhere Raumbedarf durch die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren (G9) ab dem Schuljahr 2020/21. Der Anbau soll auf der Wiese zwischen dem Schulhof 2 und den Berufsbildenden Schulen auf der Ostseite unseres Gymnasiums entstehen. Mit dem Bau soll 2019 begonnen werden. Lesen Sie mehr im Artikel des „Bersenbrücker Kreisblatts“ von 13.09.2017:

Bersenbrücker Kreisblatt 13.09.2017
Translate
Gymnasium Bersenbrück